CHALO INDIA– Kunst aus Indien Art from India

Wir laden Sie und Freunde in Ihrer Begleitung ein zu CHALO INDIA – Kunst aus Indien im Basel Art Center

Indien, bisher in Europa vor allem wegen seiner Tradition und Spiritualität bekannt, zählt zu jenen Regionen der Welt, die in den letzten Dekaden große gesellschaftliche Umbrüche erlebten. Der beeindruckende wirtschaftliche Fortschritt Indiens hat das Interesse an der künstlerischen Entwick lung des Landes beflügelt und so konnten sich indische Künstler in den letzten Jahren am internationalen Kunstmarkt zunehmend behaupten.

„Chalo India“ was übersetzt so viel wie „Los geht's“ oder „Auf nach Indien“ bedeutet, ist eine aussergewöhnliche Präsentation Indischer Kunst im Basel Art Center. Die Ausstellung spürt den Wegen nach, die Künstlerinnen und Künstler aus Delhi, Mumbai, Bangalore und anderen Städten gewählt haben, um die Realität und die Zeit, in der sie leben, zu hinterfragen. Dabei sind die rasante wirtschaftliche Entwicklung des Landes, Urbanisierung und neue Lebensweisen, Spiritualität, Träume, Gegensätze und Widersprüche die vordringlichsten Themen. Eine Werkschau, an die Sie sich lange erinnern werden.

KÜNSTLER:
Michael Bühler-Rose, Murali Cheeroth, Anita Dube, Manil Gupta, Surender K. Mishra, Aditya Pande, Paul Rajsekhar, Raqs Media Collective, Bharat Sikka, Schandra Singh, Thukral & Tagra

Impressionen von der Ausstellung finden Sie hier.


Informationen

Vernissage: Freitag 7. Februar 2014, 18:00 Uhr
     
Ausstellungsdauer: 8. Februar bis 15. März 2014
     
Öffnungszeiten: Mittwoch – Freitag 14:00-18:30 Uhr
  Samstag 11:00-16:00 Uhr

Basel Art Center | Halle 33, Riehentorstrasse 33, Basel mehr infos