BRIDGES - KUNST AUS CHINA ZWISCHEN OST UND WEST

Das Basel Art Center führt die Serie internationaler Kunstausstellungen unter dem Namen „Bridges“ auch im Jahr 2016 fort. Das Projekt befasst sich mit Künstlern deren Werke unverwechselbare lokale Elemente aufweisen aber gleichzeitig im allgemeinen Kontext der zeitgenössischen Kunst eingebettet sind. Jede Ausstellung wird Sie mit vertrauten Namen konfrontieren die auch an Biennalen und führenden Museen entdeckt werden können. Das Bewusstsein zur eigenen Identität und die Globalisierung der Kultur sind dabei die grossen Linien. Den Beginn in diesem Jahr machen chinesische Künstler die mehrheitlich einen Bezug zur Schweiz haben und überraschende Einblicke in eine „cross-cultural“ Thematik ermöglichen.

Künstler:

Wir laden Sie herzlich ein einzutauchen und dazuzugehören.

>> Flyer Download


Informationen

Vernissage mit Apéro Donnerstag 25. Februar 2016 ab 18 Uhr
   
Ausstellung: 26. Februar bis 12. März 2016
  Mi-Fr 14-18.30Uhr / Sa 11-16 Uhr

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit:


Kurator: Matthias Rüthmüller, Galerie Leonhard Ruethmueller

Basel Art Center | Riehentorstrasse 31 | Basel mehr infos